WSG Streifen 100hoch 01

Sieben Schülerinnen und Schüler unserer Klassenstufen 6 und 7 konnten diese Frage spontan mit einem lauten Ja! beantworten. Und so haben wir am WSG dieses Jahr zum ersten Mal am Schreibwettbewerb der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe in Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe teilgenommen.

Zum Thema „Lebens(t)räume“ sind sieben Geschichten entstanden, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Aber alle zeigen, dass Schreiben eine großartige Möglichkeit ist, sich selbst als Erfinder*in, Schöpfer*in und Entdecker*in von Welten und Räumen zu erleben, die es nur im eigenen Kopf gibt, die erst über die Sprache lebendig werden und dann auch von anderen Menschen bereist werden können!

Alle sieben Geschichten könnt ihr hier nachlesen. Viel Spaß dabei!

„Tanzen ist Träumen mit den Füßen“ von Lena Strauß aus der 7a. (1. Platz)

„Der Weg zum Glück“ von Anna Valenza aus der 6b. (2. Platz)

„Prolog“ von Tobias Manole aus der 7c. (3. Platz)

„Lebens(t)räume“von Nora Klietmann aus der 7c. (4. Platz)

„Fliegen - Der Lebenstraum von Max“von Felix Brunnert aus der 6b. (4. Platz)

„Cookies Vergangenheit“von Jamsnin Kashi aus der 7a. (4. Platz)

„Zukunftsvision“von Leo Häfner aus der 6c. (4. Platz)